Ein neues Klettergerüst für den Hort

Das Klettergerüst auf dem Hortgelände wurde im Frühjahr 2014 vom Bezirksamt aufgrund von sicherheitsrelevanten Schäden abgebaut. Für einen Ersatz stellte das Land Berlin keine Mittel zur Verfügung. Damit die Kinder der ersten und zweiten Klassen und die Späthortkinder auch im Hort wieder klettern und balancieren können, wurden mit Hilfe des Sponsorenlaufes im Herbst 2014 die Mittel für eine neues Klettergerüst bereitgestellt. Gemeinsam mit den Erziehern und Erzieherinnen wurde ein Anbieter ausgewählt und der Auftrag vergeben. Im Frühjahr 2015 wurde das neue Klettergerüst dann feierlich eingeweiht und von den Kindern in Besitz genommen.