22.09.2018 - Schülerlotsenwettbewerb

Am 21. & 22. September 2018 war in Stuttgart das Endfinale für den Schülerlotsenwettbewerb letztes Jahres. In Berlin Pankow habe ich den 1. Platz belegt, aber erst durch den Fragebogen, den wir von Fr. Rahn bekommen haben, bin ich sozusagen ins „Rennen gekommen“. In dem Fragebogen waren Fragen zu allem möglichen, was wir in der Ausbildung zum Schülerlotsen gelernt haben. Wenn man im Bogen fast alles richtig hatte, hat man einen Zettel bekommen von der Deutschen Verkehrswacht Berlin.

Im dem Zettel wurde man nach Pankow eingeladen. In Pankow hatte man noch einen Fragebogen bekommen, den wir ausfüllen mussten und wir zeigen konnten, wie wir im Straßenverkehr klar kommen. Natürlich hatte man das nicht auf der Straße, sondern auf einem Übungsplatz gemacht. Und auch hier habe ich sehr gut abgeschnitten und wurde dann nach Stuttgart geschickt.

In Stuttgart angekommen trafen sich die besten Schülerlotsen Deutschlands. Während die Begleitpersonen der Schülerlotsen eine Führung durch den Ort bekamen, haben wir ein paar Spiele gespielt. Am Abend haben wir Kinder eine Geocaching Tour gemacht. An deren Ende sind wir in einer Pizzeria eingetroffen. Am nächsten Tag haben wir die praktische Prüfung machen dürfen. Danach durften wir in den Freizeit Park gehen. Und am Ende des Tages fand die Preisverleihung statt. Den ersten Platz hatte ein Junge aus Nord-Rheinland-Pfalz. Ich habe den 4. Platz belegt und bin sehr zufrieden.

Louise (6b)