18.06.2018 - MYJUMP

Am Montag, den 18.06.18 besuchten wir MYJUMP.

Wir sind zunächst mit der S-Bahn nach Ostkreuz und von dort nach Berlin-Marzahn gefahren. Dann sind wir noch ein kleines Stück gelaufen.

Und schon waren wir da: im MYJUMP. Dort angekommen, haben wir die rutschfesten Socken angezogen und unsere Rucksäcke in Schränke mit Zahlencodes gelegt. Nun wurden uns die Sicherheitshinweise erklärt.

Noch schnell Schmuck abgelegt und schon ging es auf die Trampoline. Auf den Trampolinen konnte man sehr gut Saltos machen. Es gab eine Kletterwand, von dieser man sich in Schaumstoffschwämme fallen lassen konnte. Und es gab einen Balken, auf dem man mit einem zylinderförmigen mit Kirschkernen gefüllten Sack den anderen Partner herunterschupsen konnte. Es gab ziemlich im Jumphaus viele Möglichkeiten.

Nach vielem Austoben sind wir zum Zweifelderballspielen auf Trampolinen gegangen. Wir haben Mädchen gegen Jungs gespielt. Schließlich haben die Jungs zweimal gewonnen.

Es gab natürlich auch noch andere Sachen z.B. ein Luftkissen, eine Wand, an der man hochspringen konnte.

Es war sehr schön. Nach dem unsere Zeit abgelaufen war, holten sich manche noch ein Slush-Eis. Und dann ging es zurück zur S-Bahn. Wir waren alle etwas erschöpft, aber fanden diesen sportlichen Ausflug richtig klasse.

Emilia, 5a