14.06.2019 - Am Freitag wollte die Klasse 6a hoch

Am Freitag waren wir bouldern. Dazu sind wir nach Rummelsburg gefahren und dann entlang der Rummelsburger Bucht, zur Ostblock Boulderhalle gelaufen.

Zuerst haben 3 Trainerinnen mit uns Aufwärmübungen und kleine Spiele durchgeführt. Diese haben uns schon etwas ins Schwitzen und auch zum Lachen gebracht. Anschließend durften wir unter Anleitung eine Stunde frei klettern.

Nach einer kleinen Pause gab es wieder Tobespiele für alle, die waren richtig super. Das waren zum Beispiel: Schildkröten umwerfen oder man musste versuchen jemanden dreimal zu umrunden, der gleichzeitig versucht jemanden zu umrunden , so kam es ,dass wir alle im Kreis gelaufen sind und sehr gelacht haben.

Danach gab es noch ein Wettkampfspiel. In 2 Gruppen sind wir gegeneinander angetreten. Für jede gekletterte Strecke gab es Punkte. Je nach Farbe der Strecke unterschiedliche Wertigkeits-Punkte.

Es war schön zu beobachten, wie jeder über sich hinausgewachsen ist und mutig versucht hat, die einzelnen Wege zu erobern. Am Ende war es egal wer gewonnen hatte, allen taten die Hände weh- und es uns allen hat total Spaß gemacht.

Louise 6a