13.12.2018 - Weihnachtliches Chorkonzert

Am 13. Dezember 2018 war es soweit. Unser Schulchor lud in die Christophoruskirche ein, um sein diesjähriges Weihnachtskonzert zu präsentieren.

Das einstündige Konzert war eine bunte Mischung aus traditionellen und modernen Weihnachtsliedern, die von den Chormitgliedern in monatelanger Probenarbeit unter der Leitung von Frau Wehrmeister, der Chorleiterin, einstudiert worden waren. Einige der Weihnachtslieder waren gut bekannt, so wurde beispielsweise "Feliz Navidad" besonders begeistert von den rund 600 Konzertbesuchern aufgenommen. Aber auch einige sehr schöne und noch relativ unbekannte Weihnachtslieder stimmten die Zuschauer auf die wohl schönste Zeit des Jahres ein.

Aber auch instrumentale Stücke erklangen an diesem Abend, so wurden Stücke auf Klavier, Geige, Gitarre und Blockflöte von einigen Chormitgliedern vorgespielt. Ein weiteres Highlight war der stimmungsvolle Lichtertanz.

Am Ende der schönen Programms sang der Chor der Kinder gemeinsam mit dem Lehrer- und ErzieherInnenchor unserer Schule das Lied "Drei Weise aus dem Morgenland". Anschließend präsentierte der Lehrer- und ErzieherInnenchor ein modernes Weihnachtslied von den "Wise Guys".

Die Tradition des Saalsingens durfte natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen. Nachdem sich der Schulchor mit einem letzten Lied vom Publikum verabschiedet hatte, sangen alle, Publikum und Chormitglieder, gemeinsam "Sind die Lichter angezündet". So weihnachtlich eingestimmt wurden dann alle nach Hause entlassen.

Ein besonders großer Dank geht an dieser Stelle an Frau Wehrmeister, die dieses umfangreiche und anspruchsvolle Programm mit den einhundert Chormitgliedern aus den Klassen 2 bis 6 einstudiert hat. Außerdem geht ein herzlicher Dank an Herrn Imme, der mit seiner Tontechnik und seinem Know-how diesen Abend in dieser Form akustisch überhaupt erst möglich gemacht hat.